Startseite Biergärten Gaststätte Zum Fass
Ihr regionaler Gastronomieführer

Gaststätte Zum Fass

Wegweiser Dettinger Str. 31
73230 Kirchheim unter Teck
Esslingen
Küche: internationale Spezialitäten
Mittagstisch: Ja
Website
Telefon: 07021 74350

Als Fabio Bertoldi 1971 in Kirchheim das „Fass“ in der Max Eyth Str. 4 übernahm, eröffnete er das dritte italienische Restaurant in der Stadt. Zuvor hatte er seine Lehre erfolgreich abgeschlossen und im Domhotel zu Worms als Chef de Rang und einige Jahre in der Tübinger Universitätsmensa gearbeitet. 1975 heiratete er Giuliana Bott die er im „Fass“ kennenlernte. Giuliana kam als Lehrerin für heimatsprachlichen Unterricht über das italienische Konsulat nach Kirchheim und stammt aus Fabios Nachbardorf in Südtirol. Gemeinsam arbeiteten beide im „Fass“ und entwickelten rasch ein neues Heimatgefühl. Diese Verbundenheit zu ihrer Wahlheimat fand ihren Höhepunkt als Fabio und Giuliana 2005 die Ehrenbürgermedaille der Stadt Kirchheim für ihre Integrationsarbeit überreicht bekamen und im Oktober 2008 von der Bundeskanzlerin Frau Merkel in Berlin empfangen wurden.

Als Ferienjobber, um seine Deutschkenntnisse aufzubessern, kam der Student Alberto Gabos 1985 aus Giulianas Dorf ins „Fass“. Auch er erlag dem Charme des süddeutschen Städtchens, doch nicht nur dem, die blonde Küchenhilfe aus Montenegro gefiel ihm besonders gut und so heirateten Alberto und Zemira 1992. Seit dem führt er als Küchenchef das Team in der Küche an.

Alberto und Zemira treten in die Fußstapfen von Fabio und Giuliana und arbeiten seit dem Seite an Seite bereits seit 15 Jahren in der Küche des „Fass“.

1997 erfolgte der Umzug aus dem „alten Fass“ Max Eyth Str. 4 in die Dettinger Str. 31. Bei diesem Umzug fiel zum großen allgemeinen Bedauern der Birnenbaum des urigen Biergartens. Im Schatten dieses Birnenbaums trafen sich Generationen von Gastarbeitern, Schachspielern und alteingesessenen Kirchheimern zum gemütlichen Austausch. Natürlich sprachen sich diese durch Leserbriefe im Teckboten gegen eine Fällung des Baumes aus. Mit kleinerem Biergarten aber einem ansprechenderem Ambiente eröffnete am 01.09.1997 das  „neue Fass“.

1997 reiste ein weiterer Südtiroler nach Kirchheim um zu bleiben. Roberto Zeni, allen besser bekannt als „Roby“, wurde schnell im Fass an Stefanos Seite zu einer geschätzten Servicekraft. Roberto wird in Zukunft in gewohnter Weise als Servicechef die Gäste verwöhnen.

Zu unserem großen Bedauern hat sich Stefano Genetti von unserem Team verabschiedet und geht nun, nach vielen Jahren der guten Zusammenarbeit, seinen eigenen Weg.

Auch diese Veränderung nehmen wir als Chance zur Verbesserung. Unsere Stammgäste wünschen sich nichts sehnlicher, als dass alles so bleibt wie es ist. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach und behalten mit einigen notwendigen Handgriffen die alte Tradition bei, verbessern diese jedoch durch innovative Technik in der Küche, Modernisierungen im Gästeraum und Renovierungsarbeiten auf den Gästetoiletten. Neugierige können am 22ten Oktober 2008 ab 16 Uhr die Gelegenheit nutzen bei unserem Tag der offenen Tür vom Chef persönlich durch seine neue Küche geführt zu werden und Interessantes über unser neues, optimiertes Konzept erfahren. Die neue Firmenphilosophie, begründet sich auf der Erfahrung von Fabio Bertoldi und auf dem Tatendrang von Alberto Gabos und soll mit vereinten Kräften auf folgenden Punkt gebracht werden: Traditionelle Küche, modern interpretiert.

Die Tradition der soliden, bodenständigen Küche soll durch ein erfahrenes Team anspruchsvoll im Detail umgesetzt werden. So finden sich auf der Tageskarte täglich wechselnde internationale Gerichte, die von der Vorspeise über Pasta, Pizza, Fisch, Fleisch und dem Dessert alles anbietet und dazu passende Weinempfehlungen gibt. Neu ist ein täglich wechselndes vegetarisches Gericht.

Grundsätzlich wird bei der Auswahl der Zutaten auf hochwertige, wenn möglich heimische, Produkte Wert gelegt. Eine weitere Neuheit wird ein nach saisonalen Themen monatlich wechselndes Gourmetmenü sein, bei dem erlesene Weine vom Gast persönlich aus unserem Weinkeller gewählt werden kann. Sollte Interesse an unserer Tageskarte oder an unserem Gourmetmenü bestehen können diese als Newsletter bequem per E-Mail unter info@gasthauszumfass.com angefordert werden.

Unsere Speisekarte enthält wie gewohnt anspruchsvolle Speisen zu einem fairen Preis- Leistungsverhältnis. Alle Gerichte von der Tageskarte und von der Speisekarte können wie gewohnt auch zum Mitnehmen bestellt werden, dies allerdings unter der neuen Telefonnummer: 07021.74350

Unter dieser Nummer können unsere Gäste auch gerne einen Termin mit Chefkoch Alberto Gabos vereinbaren und gemeinsam mit ihm einen besonderen Anlass auch außerhalb des Restaurants planen. Alberto Gabos wird Sie mit eigenen Vorschlägen überraschen, kocht aber auch gerne Ihr Lieblingsgericht für Sie und gibt Ihnen Tipps für die passenden Getränke.  Generell kocht Alberto Gabos nach Absprache gerne, was immer Sie sich wünschen, denn Flexibilität wird in unserer Küche groß geschrieben.

Diese Flexibilität spiegelt sich auch in unserer Weinkarte wieder. Sie werden in jeder Preisklasse offene Weine oder Flaschenweine finden. Empfehlenswert ist unser Hauswein von einem kleinen Weingut am Piave, der sorgfältig ausgesucht offenen Cabernet, Merlot, Rosé und Chardonay anbietet. Des Weiteren enthält die Weinkarte an offenen Weinen die italienischen Klassiker, wie zum Beispiel Chianti oder Verdicchio aber auch erlesene Flaschenweine die über einen Terlaner aus Südtirol bis zu einem Corvo Bianco aus Sizilien reichen. Für besondere Abende haben wir besonders exklusive Weine in unserem Weinkeller eingelagert.

Dem größten Wunsch unserer Gäste sind wir gerne nachgekommen und haben beschlossen unseren Ruhetag zu streichen. Sie können nun auch samstags unsere traditionelle Küche in einem modernisierten Ambiente genießen. Unsere Küche ist täglich von 11.30 Uhr bis 14 Uhr und von 17.30 Uhr bis 23 Uhr bereit Sie zu verwöhnen.

Unsere Tages-, Speise- und Weinkarte, sowie die Öffnungszeiten(von Restaurant und Biergarten im Sommer) und die Öffnungszeiten unseres Biergartens im Sommer, und Informationen über unsere Gourmetmenüs und Events wie zum Beispiel „italienische Nacht“ oder Fasching finden Sie unter www.gasthauszumfass.com.

Alberto Gabos mit Familie und Fabio Bertoldi mit Familie freuen sich ihre Gäste ab dem 23ten Oktober 2008 in neuem Ambiente mit innovativer Technik und frischem Wind in den Segeln begrüßen zu dürfen.


  
Bewerten:  
0
10
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds